Häufig gestellte Fragen

Gibt es eine ÖV-Verbindung?

Es gibt keine ÖV-Verbindung ins Weiertal. Der Bahnhof Winterthur-Wülflingen ist die naheliegendste Möglichkeit für SBB und Bus – 1.6 km Distanz.

Können Einsteller Stalldienste übernehmen, um Kosten zu senken?

Mitarbeit im Stall ist möglich, sofern kompatibel mit unserem Stallplan.

Werden noch Reitbeteiligungen gesucht auf dem Hof?

Interessenten können mir gerne eine ausführliche Beschreibung der Reitkenntnisse und Vorstellungen über die Kontaktseite schicken. Ich drucke sie aus und lege sie aufs Kafitischli.

Gehört der Hof dir?

Leider nein. Ich bin seit 1985 ( ! ) Mieterin im Stöcklirüti.

Ist die Fütterung auch für Heuallergiker und Haylage-Allergiker geeignet?

Ja. Allergiker haben bei uns gute Bedingungen, denn ich füttere weder Silage noch Heu. Die Wiesencobs aus speziell angesähten Pferdegräsern sind komplett ohne Melasse und für meinen Betrieb das ideale Grundfutter. Die Pferde speicheln gut ein, die Futterzeiten sind lange und die Fresshaltung und Fressbewegung entspricht dem natürlichen Grasen. Das Futter ist auch für ältere Pferde ideal.

Wo und was arbeitest du?

Ich bin selbständige Werbetexterin und habe mein Büro auf dem Hof. Abgesehen von Kundenmeetings bin ich immer in der Nähe der Pferde.

Kann sich mein Pferd bei der Hippotherapie/HPR auf dem Hof etwas dazuverdienen?

Mit einem geeigneten Pferd hat man bei uns mittelfristig relativ gute Karten. Doch ein Pensum kann weder im Voraus zugesagt, noch von Andrea Jaermann entschieden werden. Hier zuständig ist einzig das Team der Therapeuten. Alle Kontakte und Websiten finden Sie bei Hippo&HPR

Gibt es Vorschriften für Hufbeschlag?

Bei uns sind Barhufer und beschlagene Pferde willkommen. Stollen sind für die Eingliederung verboten und danach nicht so gern gesehen, aber nicht explizit verboten.

Wie viele Pferde sind momentan (Stand 17.11.21019) im Stall und wie gross ist die Kapazität?

Zurzeit sind 10 Islandpferde im Stall. Zugelassen vom Bundesamt für Veterinärwesen wären 16 Pferde – wohlgemerkt, allein in den bestehenden Ställen und Allwetter-Paddocks. Zur über 5 ha grossen Weidefläche ZUSÄTZLICH äusserte sich der Amtstierarzt wörtlich: «So etwas sieht man nur sehr, sehr selten – eigentlich gar nicht in der Schweiz.»

 
 

+41 (0) 52 222 86 01

Stöcklirütistrasse 33, CH-8408 Winterthur

©2020 Islandpferdehof Weiertal. Erstellt mit Wix.com