top of page

Pferdegestützte Interventionen

Der Hof Weiertal bietet folgende pferdegestützte Interventionen an:

Nachfolgend die Fachperson mit Fixpensum auf dem Hof. Sie arbeiten kollegial zusammen. Anfragen werden untereinander weitergeleitet oder im Team besprochen.

Hippotherapie-K®

HTK ist Physiotherapie mit Hilfe des Pferdes, bei der die Bewegungsübertragung vom Pferdeschritt auf PatientInnen genutzt wird. Es ist ein optimales Training für Rumpfmuskulatur, Gleichgewicht sowie Körpersymmetrie und entspannt die Muskulatur.

Reittherapie

Reittherapie (auch Reitpädagogik/pferdegestützte Pychotherapie) richtet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit unterschiedlichen Einschränkugen und Erkrankungen. Mit Hilfe des Pferdes können Personen gezielt psychotherapeutisch, pädagogisch oder soziointegrativ unterstützt werden.

Christine Farner

- Reittherapeutin IPTh

– Sozialarbeiterin FH

Christines Islandpferd Andblaer steht auf dem Hof Weiertal in Pension.

IMG_4005_edited_edited_edited_edited.jpg

Ceverine Keller

- Hippotherapie-K

- Reittherapeutin IPTh

Ceverines Islandpferdestute Frakka und die Shettystute Lotti stehen auf dem Hof Weiertal in Pension.

DSC_0808_edited_edited_edited_edited_edited_edited_edited_edited_edited_edited_edited_edited_edited.

Debbie Laumer

- Hippotherapie-K

1_edited_edited.jpg

Kathrin Furrer

- Reittherapeutin IPTh
- Psychotherapeutin FSP

Kathrins Islandpferdestute Runa steht auf dem Hof Weiertal in Pension.

IMG_2010_jpg-2.jpg

Carina Bott

- Hippotherapie-K

- Reittherapeutin IPTh


 

8057502f-d7e5-4553-b5aa-8fafc2734d60 (1).jpeg
UNADJUSTEDNONRAW_thumb_c90.jpg
bottom of page